Hier ist, was Ronaldo über France Football gesagt hat!

Mit der bevorstehenden Golden Ball Zeremonie, Frankreich Fußball hat gerade ein Interview mit Cristiano Ronaldo veröffentlicht, in dem eine Reihe von Themen angesprochen wurden.

Der portugiesische Star von Juventus hat unter anderem gesagt, dass die Rivalität mit Lionel Messi ihn zu einem besseren Fußballer gemacht hat. Beide Spieler haben 5 Goldene Bälle gewonnen und gelten als zwei der besten in der Fußballgeschichte. Obwohl sie bereits 34 bzw. 32 Jahre alt sind, ist ihre Form weiterhin hervorragend und sie fehlen nicht auf den Podien großer Einzelpreise.

Ronaldo verbrachte 9 Jahre alleine Real Madrid Vor ihrem Wechsel zu Juventus im Sommer 2018 und in diesen Jahren äußerten die meisten Fußball-Meinungsbildner, dass die enge Rivalität, die sie miteinander hatten, sie dazu drängte, sich immer weiter zu verbessern. Ronaldo selbst akzeptierte diese Hypothese und sagte:

"Viele Leute haben gesagt, dass wir als Fußballer voneinander aufgewachsen sind und dass es uns besser gemacht hat, in Spanien zusammen zu sein."

"Es ist uns dann einfach aufgefallen. Ich habe seine Anwesenheit während meiner Zeit in Madrid mehr gespürt als während meiner Zeit in Madrid Manchester. Es war eine gesunde Rivalität. Wir waren die Symbole unserer Clubs. “

"Es ist immer schön zu hören, wie Leute gut über dich sprechen. "Ich freue mich sagen zu können, dass ich der beste oder ein fantastischer Fußballer war."

Die Medien standen ihm jedoch nicht immer positiv gegenüber und Ronaldo reagierte auf diese Tatsache wie folgt:

"Heute höre ich alles, was über mich gesagt wird, aber wenn alles endet, am Ende meiner Karriere, werde ich nicht interessiert sein, weil ich mich von all dem losreißen werde."

Ronaldo ist bekannt für sein Engagement für das Training und für seine unermüdliche Arbeit außerhalb des Feldes, die ihm geholfen hat, einer der besten in der Geschichte zu werden.

"Talent wird zuerst benötigt, sonst kann man nicht sehr hoch erreichen", sagte er.

"Talent ist jedoch nutzlos, wenn Sie nicht hart arbeiten. "Ohne die Kultur, jeden Tag hart zu arbeiten, hätte ich nie das Niveau erreicht, das ich heute bin."

Ronaldo erreichte die Zahl von 700 Karrierezielen bei der 2: 1-Niederlage Portugals gegen die Ukraine, von denen er 450 in seiner fantastischen Zeit bei Real Madrid erzielt hat.

Auf die Frage, wen er als sein Lieblingstor wählen würde, wählte der 34-Jährige das akrobatische Tor, das Real Madrid im Viertelfinale der Champions League 2017/18 gegen seinen aktuellen Verein Juventus erzielte.

"Das Erreichen von 700 Toren macht mich stolz. Es sind insgesamt beeindruckende Tore, die nur wenige Fußballer erzielt haben."

"Wenn ich ein Lieblingstor wählen müsste, würde ich es gegen Juventus wählen, weil es eine Art Tor war, das ich seit Jahren zu erzielen versucht hatte."

Ronaldo

Der Portugiese ist einer der Kandidaten für den Gewinn des Goldenen Balls in diesem Jahr nach der ersten sehr erfolgreichen Saison mit Juventus und dem Gewinn des Völkerbundes mit Portugal.

Der Saisonstart war für ihn erneut positiv, da sowohl für den Verein als auch für die Nationalmannschaft Tore erzielt wurden. Erfolg in der italienischen Meisterschaft, der Champions League und der Euro 2020 werden die Ziele von Juventus und Portugal in dieser Saison sein, und mit Ronaldo im Team ist alles möglich.

Hinterlassem Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet

Neue Buchmacher
Neo.bet
Neo.bet

200% BONUS bis zu 50 EUR bei der ersten Einzahlung!

Paripesa
Paripesa

100% BONUS bis zu 100 EUR bei der ersten Einzahlung!

Interwetten
Interwetten

100% BONUS bis zu 100 EUR bei der ersten Einzahlung!

10bet
10bet

100% BONUS bis zu 50 EUR bei der ersten Einzahlung! Bonuscode: BET50

Holen Sie sich 100EUR Registrierungsbonus bei 10Bet, den höchsten Online-Wettquoten !!

X