WM-Qualifikation: Niederlande und Frankreich überzeugen nach Rückkehr nicht

Die WM-Qualifikation 2022 ist bereits zurückgekehrt, und der größte Fokus liegt weiterhin auf den „großen“ Teams Europas. Es scheint jedoch, dass der amtierende Meister von Frankreich sowie die "Tulpen" von Louis van Gaal nach der Rückkehr aus den Sommerferien im ersten Aufeinandertreffen dieser Qualifikationskampagne enttäuscht haben.

Frankreich kam nicht über ein 1:1 gegen Bosnien-Herzegowina hinaus. Es war Stürmer Edin Dzeko, der mit seiner Erfahrung und Technik den Bosniern mit einem schönen Schuss von außerhalb des Strafraums den Vorteil verschaffte. Antoine Griezmann sorgte jedoch in der 39. Minute, nur 3 Minuten nach Dzekos Tor, für den Ausgleich für die "Türken".

Die Franzosen wurden viel bestraft und Kounde ging in der 51. Minute mit einer roten Karte. Dies wurde vom Trainer bestätigt Didier Deschamps, der sagte:

"Natürlich ist es mit 10 Spielern schwieriger. Wir hatten einige Chancen, aber das war nicht das Ergebnis, nach dem wir gesucht haben."

Unterdessen stoppten die Niederlande unter Louis van Gaal beim 1:1 gegen Norwegen. Die Niederländer sahen sich im Nachteil, als Talent Erling Braut Haaland traf und den Nordischen die Führung verschaffte. Das Remis kam nach einem schönen Schuss von Davy Klaassen, der eine Hereingabe von Wijnaldum ausnutzen konnte. Trotzdem hätten die "Tulpen" fast das Treffen verloren, aber zum Glück wurde Erling Braut Haalands Schuss vom Pfosten gestoppt. 

Van Gaal steht zum dritten Mal an der Spitze der niederländischen Fußballnationalmannschaft. Der 70-Jährige führte das Team von 2000 bis 2002 und von 2012 bis 2014 an, konnte aber mit dem Team keinen großen Pokal gewinnen. Die Konkurrenz in der Gruppe G, in der die Niederländer vertreten sind, ist hart. Die Türkei führt die Gruppe mit 8 Punkten an, gefolgt von den Niederlanden, Montenegro und Norwegen mit jeweils 7 Punkten.

Hinterlassem Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet

Neue Buchmacher
Neo.bet
Neo.bet

200% BONUS bis zu 50 EUR bei der ersten Einzahlung!

Paripesa
Paripesa

100% BONUS bis zu 100 EUR bei der ersten Einzahlung!

Interwetten
Interwetten

100% BONUS bis zu 100 EUR bei der ersten Einzahlung!

10bet
10bet

100% BONUS bis zu 50 EUR bei der ersten Einzahlung! Bonuscode: BET50

Holen Sie sich 100EUR Registrierungsbonus bei 10Bet, den höchsten Online-Wettquoten !!

X