Thibaut Courto ist wütend auf die UEFA: Sie interessieren sich für Geld und nicht für Spieler

Real Madrid und der belgische Nationaltorhüter Thibaut Courtois haben schwere Vorwürfe gegen den höchsten Fußballverband erhoben. UEFA. Der Fußballer hat den Institutionen vorgeworfen, dass sie nur an finanziellen Vorteilen interessiert sind und nicht an den Spielern, die laut Courtois wie Roboter behandelt werden.

Der Torwart wurde in beiden Spielen, in denen Belgien gespielt hat, aktiviert Nationen-Liga, bzw. gegenüber Frankreich und Italien. Dies scheint die Reaktion des Spielers provoziert zu haben, der den Medien sagte:

"Wir müssen ehrlich zueinander sein, das alles wird für Geld gemacht. Wir spielen, weil es für die UEFA einen zusätzlichen Nutzen bedeutet, da es ein zusätzliches Spiel im Fernsehen ist. Für uns ist es eine gute Sache, gegen Italien zu spielen, und das gleiche gilt für sie, aber schauen Sie sich an, wie viele Auswechslungen die Mannschaften vornehmen mussten. "Wenn wir das Finale spielen würden, würden andere Spieler auf dem Feld sein."

Eden Hazard und Romelu Lukaku waren zwei der belgischen Stürmer, die im Spiel gegen Italien fehlten. Grund waren Muskelverletzungen aus dem letzten Spiel gegen Frankreich. Für Courtois ist dies eine weitere Alarmglocke:

"Das zeigt, dass wir viele Spiele bestreiten. Nächstes Jahr haben wir im November die WM. Höchstwahrscheinlich werden wir wieder bis Ende Juni spielen müssen. Wir werden Verletzungen erleiden und niemand wird von den Spielern erfahren. Nach einer langen und anstrengenden Saison müssen wir wieder 4 Spiele in der Nations League bestreiten. "Dann haben wir 2 Wochen Pause, was für die Spieler nicht ausreicht, um 12 Monate lang auf hohem Niveau zu spielen."

In der Zukunft wird erwartet, dass sich die UEFA Änderungen im Schema der Organisation von Wettbewerben wie Welt- oder Europameisterschaften vorbehalten wird. Ob diese Änderungen wirklich zu Gunsten der Spieler ausfallen, ist allerdings nicht bekannt.

Hinterlassem Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet

Neue Buchmacher
Neo.bet
Neo.bet

200% BONUS bis zu 50 EUR bei der ersten Einzahlung!

Paripesa
Paripesa

100% BONUS bis zu 100 EUR bei der ersten Einzahlung!

Interwetten
Interwetten

100% BONUS bis zu 100 EUR bei der ersten Einzahlung!

10bet
10bet

100% BONUS bis zu 50 EUR bei der ersten Einzahlung! Bonuscode: BET50

Holen Sie sich 100EUR Registrierungsbonus bei 10Bet, den höchsten Online-Wettquoten !!

X